Am Samstag, den 9. April findet in der Betreuten Wohnanlage Stollberger Straße 90 das Projekt Zukunftswerkstatt „Familie“ statt. Zum Thema „Job, Kinder und die Oma pflegen – Ist Sachsen familienfreundlich?“ laden der Lehrstuhl für Soziologie der TU Chemnitz, der Chemnitzer Stadtelternrat und die Arbeiterwohlfahrt Chemnitz zu Vorträgen, Diskussionen und Workshops ein.

Ziel ist es, gemeinsame Standpunkte und Handlungsempfehlungen zur Familienfreundlichkeit in Sachsen zu erarbeiten und eine bessere Vernetzung des AWO Kreisverbandes, des Stadtelternrates und der SPD zu erreichen.

Beginn der Veranstaltung ist um 10.00 Uhr, das Ende ist für 15.00 Uhr geplant. Für einen kleinen Imbiss ist ebenfalls gesorgt. Anmeldungen sind bei der Geschäftsstelle der Arbeiterwohlfahrt, Clara-Zetkin-Straße 1, z. Hd. Frau Frauendorf, in 09111 Chemnitz möglich.

2011-04-09 zukunftswerkstatt-familie
Flyer zum downloaden [PDF]