Nach dem gemeinsamen Frühstück warteten die verschiedensten Spiele draußen im Garten auf die Kinder. Liebevoll wurden sie von den Erzieher/innen vorbereitet. Stelzen laufen, Dosenwerfen, Torwandschießen, Eierlaufen.

Das Highlight wartete jedoch noch auf die Kinder. Mit dem Bus fuhren wir nach Chemnitz zur Parkeisenbahn im Küchwald. Nachdem wir die Fahrkarten gelöst hatten, jedes Kind im Abteil einen Platz gefunden hatte und noch einen Lolli eigens vom Schaffner bekam, ertönte der Pfiff zur Abfahrt. Leider begann es zu regnen, doch die Kinder hatten ihren Spaß und Aufregung, wer zählt alle Märchenfiguren und welche sind es. Nach zwei Runden mit der Bahn stiegen wir aus und stärkten uns mit Wiener und Brötchen. Natürlich durfte an diesem besonderen Tag ein Eis als Abschluss nicht fehlen. Dem Spielplatz statteten wir auch noch einen Besuch ab. Fangen spielen, rutschen oder schaukeln mit den Erzieher/innen das macht riesigen Spaß. Die Zeit verging viel zu schnell und wir mussten zum Bus zurück. Manche Kinder nutzten die Rückfahrt für ein kleines Mittagsschläfchen, andere schauten zum Fenster hinaus oder unterhielten sich. Im Kindergarten zurück wurden die meisten Kinder schon von ihren Eltern erwartet.

Die Kinder hatten Spaß und Freude; es war ein gelungener, wunderschöner Kindertag.
Eine Mama aus der Gruppe der „Schmetterlinge“

Juni 2015 | Kindertag Juni 2015 | Kindertag Juni 2015 | Kindertag