„Deine Arbeit kann warten, während du deinem Kind den Regenbogen zeigst, aber der Regenbogen wartet nicht, bis du deine Arbeit erledigt hast.“

Die gesetzliche Grundlage unserer pädagogischen Arbeit bildet der Sächsische Bildungsplan mit seinen 6 Bildungsbereichen.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, mit einer innovativen, zukunftsorientierten Pädagogik allen Kindern, ganz egal welcher sozialen Herkunft sie sind oder welche individuellen Lern- und Entwicklungswege sie bisher gegangen sind, die gleiche Chance auf Erziehung und Bildung zu ermöglichen. Dabei ist es uns wichtig, Traditionelles zu bewahren und Werte, die langsam verloren zu gehen scheinen, wieder aufleben zu lassen. Es sind „die kleinen Dinge des Lebens“, die uns am Herzen liegen und die doch so wichtig sind – Freude an der Natur wecken, Freundschaft erleben, Akzeptanz und Toleranz, gewaltfreie Kommunikation, angemessene Umgangsformen, Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme und vieles mehr.

Der Tagesablauf ist so gestaltet, dass die Mahlzeiten, verschiedene Lernangebote und die Ruhezeiten in den Kerngruppen organisiert sind. Das Spiel und der Aufenthalt im Freien sind offen für alle Kinder und können individuell gestaltet werden. Wir arbeiten viel mit Projekten, diese finden zum einem in den einzelnen Gruppen, manchmal auch als Gemeinschaftsprojekte für alle gruppenübergreifend statt.

Die Schulvorbereitung wird mit allen Schulanfängern gemeinsam durchgeführt und findet in der Regel einmal pro Woche statt.

Auch die Jüngsten bekommen regelmäßig eine „extra Zeit“ für sich, um auch einmal ungestört und ohne die „größeren Helfer und Beschützer“ zu spielen, sich auszuprobieren oder sich ganz in Ruhe in etwas zu vertiefen.

Die Gesundheit der Kinder liegt uns ganz besonders am Herzen. Neben gesunder Ernährung gehört für uns vor allem Bewegung, am besten an der frischen Luft, dazu. Deshalb gibt es regelmäßige Wald- und Sporttage.

Bereits seit 2014 ist unsere Kita ein „Haus der kleinen Forscher“ und begleitet so die Kinder bei ihrer begeisterten, selbstentdeckenden Erforschung der Welt. Auf spielerische Weise beobachten, experimentieren und Zusammenhänge erkennen, fördert die Entwicklung der Kinder, ihrer Chancengleichheit und die Persönlichkeitsentwicklung.

Gern beantworten wir alle weiteren Fragen zu uns, unserer Kita und unserer pädagogischen Arbeit – wir freuen uns auf Sie!