Bereits am frühen Morgen begannen die Aufbauarbeiten der Pavillons, Tische und Bänke im Park hinter unserer Einrichtung. Es wurde in der Begegnungsstätte und im Park alles schön geschmückt. Die Pavillons wurden ausgestattet und gegen 11 Uhr ging es mit zünftiger Musik so richtig los. Der Einrichtungsleiter begrüßte die Gäste und stellte das Programm vor. Es verbreitete sich schnell gute Stimmung und die Räume und der Park füllten sich nach und nach mit den Gästen. Der Kreativkurs und die Klöppelgruppe erläuterten an ihren Ständen ihre Arbeiten.

Um 13:30 Uhr überbrachte Frau Kunze die Glückwünsche der AWO Geschäftsleitung sowie Blumen und eine Jubiläumsurkunde. Im Anschluss konnten wir ein sehr anschauliches Programm unserer Frauensportgruppe erleben. Die Damen des Ostpreußenchores brachten uns im Anschluss mit ihren Liedern und Geschichten viel Freude. Unter den Gratulanten befand sich auch der Fotograph unserer Fotoausstellung, Matthias Wagner.

Umfangreiche Informationen über verschiede Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt konnten sich die Gäste in einem dafür ausgestatteten Pavillon einholen.

Es war ein gelungenes Fest mit musikalischer Unterhaltung, gutem Essen und Trinken. Nach 5 Stunden Feier sind unsere Gäste zufrieden nach Hause gegangen.

Danke noch einmal an alle, die dazu beigetragen haben, das wir so ein würdiges Jubiläum feiern konnten.

Candy Richter
Leiter Begegnungsstätte „Mobil“

30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“ 30 Jahre „Mobil“