Hainstraße 35
09130 Chemnitz

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel 0371 4444-210
Fax 0371 4444-211

Sprechzeiten
Mo 13.00 - 14.00 Uhr
Fr 09.30 - 10.30 Uhr
(und nach Vereinbarung)


In unserer Anlage auf der Hainstraße stehen insgesamt 40 barrierearme Wohnungen zur Verfügung:

  • 20 Wohnungen für eine Person (mit einer Größe von ca. 50 m²)
  • 20 Wohnungen für zwei Personen (mit einer Größe von ca. 60 m²)

In unserer Einrichtung arbeiten:

  • eine Sozialbetreuerin
  • eine Ehrenamtliche

Weitere Zusammenarbeit mit:

  • AWO-Seniorenpflegeheime „Maria-Juchacz-Haus“ und „Willy-Brandt-Haus“
  • Gefi Hausverwaltung, Jägerstr. 8, 09130 Chemnitz
  • Hausnotrufzentrale, 24h Rufbereitschaft
  • Essen auf Rädern
  • Sozialstation Ost
  • Physiotherapie, Ergotherapie
  • Friseur, Fußpflege
  • Getränkeservice
  • Reinigungsfirma

Umgebung und soziales Umfeld unserer Einrichtung

Die Wohnanlage des Betreuten Wohnens in der Hainstraße befindet sich unweit der Innenstadt. In unmittelbarer Nähe liegt eine Nahverkehrshaltestelle, die den Bewohnern eine Anbindung an das gesamte Stadtgebiet problemlos ermöglicht. In wenigen Minuten sind verschiedene Einkaufsmöglichkeiten bequem zu Fuß erreichbar. Alle, die Ruhe und Entspannung suchen, werden diese sicher im begrünten Innenhof der Wohnanlage finden. Die Wohnungen sind für die Ansprüche von Ein- bzw. Zweipersonenhaushalte ausgerichtet. Selbstverständlich ist die gesamte Anlage barrierearm gebaut und ermöglicht so den Bewohnern die Gestaltung eines selbstständigen Alltags. In der Hainstraße 31 befindet sich unsere Sozialstation Mitte.

Außengelände:

Die Wohnanlage liegt in zentraler Lage, bietet aber auf Grund seiner baulichen Ausrichtung genügend Möglichkeiten, Erholung und Ruhe zu finden. Die Einrichtung ist eingebettet in einen Hauskomplex, der auch von anderen Generationen bewohnt wird. Dadurch haben alle Mieter die Chance, vielfältige Kontakte zu knüpfen. Eine Besonderheit dieser Wohnanlage ist die ruhige Lage in Zentrumsnähe. Gerade für Senioren, die ihre alltäglichen Besorgungen gern selbstständig erledigen möchten, ist dieser Punkt sehr wichtig. Parkmöglichkeiten für Gäste und Besucher befinden sich direkt vorm Haus.

Innenansicht

Alle Wohnungen sind mühelos mit Personenaufzügen erreichbar. Die Möglichkeit zum Anschluss einer Waschmaschine ist im Bad gegeben. Eine barrierefreie Dusche ermöglicht auch hier einen günstigen Zutritt. Entsprechend den Wünschen des Mieters ist entweder eine separate Küche oder eine Wohnküche vorgesehen. Jede Wohnung besitzt einen Balkon in den begrünten ruhigen Innenhof:

Innerhalb des Hauses befindet sich auch ein Pflegebad, welches individuell genutzt werden kann. Jeden 2. Mittwoch im Monat ist ein Friseur im Haus. Auch unsere Fußpflege können Sie nutzen. Im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage organisiert unsere Sozialbetreuerin zahlreiche Veranstaltungen, die einen besonderen Beitrag zu einem angenehmen Wohnen leisten sollen. Durch die regelmäßigen Kontakte untereinander möchten wir die Hausgemeinschaft der Mieter fördern.


Unsere Arbeit

Wir arbeiten auf Grundlage eines Qualitätsmanagements. Regelmäßige Weiterbildungen garantieren Ihnen eine hochwertige Betreuung. Unsere Arbeit orientiert sich an den Leistungen der AWO. Dabei ist unser Handeln von Solidarität, Toleranz und hohem ehrenamtlichen Engagement geprägt.

Leistungsangebot:

Im Rahmen der monatlichen Betreuungspauschale wird dem Mieter ein umfangreicher Grundservice zur Verfügung gestellt. Dieser beinhaltet:

  • Leistungen der Sozialbetreuerin
  • Notrufversorgung
  • Handwerkerdienste
  • Nutzung der Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume
  • pflegerische Hilfen in akuten Situationen und Notfällen

Veranstaltungen:

  • jeden Montag 13.45 Uhr Kaffeerunde und anschließend Rommee Nachmittag,
  • jeden Mittwoch verschiedene Veranstaltungen, z.B. Gedächtnistraining, Spielnachmittage, Infonachmittage, Textilverkauf, Sport, Bastelnachmittage
  • einmal monatlich gemeinsames Frühstück und gemeinsames Abendessen